Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.08.2010
gespeichert: 228 (0)*
gedruckt: 1.132 (4)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2009
96 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

1000 g Fleisch (Kebab), TK
400 g Schmelzkäse
350 g Schafskäse
1 Pck. Kondensmilch
1 Pck. Käse, gerieben, z.B. Emmentaler oder Gouda
4 große Zwiebel(n)
1 Spritzer Zitronensaft
 n. B. Rinderbrühe, Instant
  Salz und Pfeffer
  Öl, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kebab nach Packungsanleitung zubereiten und in einer geeigneten Auflaufform verteilen. Etwas Sud in der Pfanne zurückbehalten.
Den Schafskäse in ca 1x1 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden, in der selben Pfanne goldgelb braten und dann die Kondensmilch hinzufügen. Menge richtet sich nach der gewünschten Soßenmenge. Den Schmelzkäse darin auflösen. Wenn die Kondensmilch zu dampfen beginnt, die Schafskäsewürfel hinzufügen und etwa 2 Minuten köcheln lassen. Mit Rinderbrühe, evtl. Salz und ordentlich Pfeffer abschmecken. Über den Inhalt der Auflaufform verteilen. Mit Reibekäse bestreuen und bei 170°-190° etwa 30 - 40 Minuten im Backofen backen. Wenn Der Käse auf dem Auflauf eine goldgelbe Farbe bekommen hat ist er fertig.

Dazu schmeckt Kräuterbaguette oder warmes Fladenbrot, gemischter Salat und Reis.

Tipp:
Wer Kalorien sparen möchte, kann für die Milchprodukte Light-Versionen verwenden.

Varianten:
Frische Kräuter unter die Käsemasse geben (Petersilie etc.) oder TK-Gemüse, z.B. Mais, Erbsen oder Möhrenscheiben zur Käsemasse in der Pfanne geben, kurz durchschwenken.