Milky Way Törtchen


Rezept speichern  Speichern

Super für den Kindergeburtstag, für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 10.08.2010 3586 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er)
5 EL Wasser
120 g Zucker
80 g Mehl
40 g Kakaopulver
500 ml Sahne
80 g Schokolade, Vollmilch
250 g Schokoriegel (Milky Way)
3 Pck. Sahnesteif
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3586
Eiweiß
93,60 g
Fett
182,46 g
Kohlenhydr.
391,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 45 Minuten
Creme:
Milky Way, Schokolade und Sahne über einem Wasserbad schmelzen. In eine Rührschüssel umfüllen und über Nacht kalt stellen. Die kalte Masse mit Sahnesteif aufschlagen.

Teig:
Eiweiß schlagen. Eigelb, Zucker und Wasser schaumig rühren. Kakao und Mehl vermischen und unter die Eicreme rühren. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben. Bei ca. 180 Grad ca. 15-20 min. backen.

Aus dem Teig mit einem runden Ausstecher von ca. 6 cm Durchmesser 24 Ringe ausstechen. Dann immer ein Kuchenteil in den Ausstecher legen, mit Creme auffüllen und mit einem zweiten Kuchenteil abschließen. Das Törtchen lässt sich am leichtesten mit einem nassen Messer aus dem Ring lösen. Zum Schluss mit einer Spritztülle die restliche Creme auf den Törtchen verteilen. Nach belieben dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

puma1275

Tolles Rezept 🍰! Habe es als Torte gemacht in einer 26iger Springform. Die Böden (2 ca. 1cm stark) habe ich mit Kaffeelikör getränkt, um einen kleinen Kontrast zu der doch recht süße Creme zu erreichen. Jetzt sind wir auf das Ergebnis gespannt 🤤.

25.10.2020 12:26
Antworten
Patty2712

Hab es schon gefunden , wer lesen kann ist klar im Vorteil 😂😂

22.12.2017 12:02
Antworten
Patty2712

Wieviel kommen da raus bei einer Portion ?

21.12.2017 11:00
Antworten
SonjaR.

Hallo wenn ich daraus einen Kuchen machen möchte muss ich dann das Rezept doppelt nehmen? LG

20.11.2017 14:34
Antworten
Mariposa1606

Kann man diese Creme auch zu eis umfunktionieren ? Und wenn nicht wechle zustazen tausche uch da aus das ich zb ein leckere milkyway eis habe :)

10.06.2017 11:25
Antworten
8Susi3

Freut mich, dass sie geschmeckt haben... Die Menge der Ringe kann natürlich auf Grund der Größe des Bleches und der Ausstechform variieren, man muss dann die creme richtig einteilen, damit auf alles törtchen ungefähr gleich viel drauf ist.

01.04.2011 14:50
Antworten
Betty4862

Hallo Susi! Auch ich interessiere mich sehr für Dein Rezept. Um auf die Frage von Minilaydy zurück zukommen. Ich denke doch das der Teig auf dem Blech gebacken wird, da man sonst Schwierigkeiten hätte 24 Kreise auszustechen. Sobald ich die Törtchen ausprobiert habe, werde ich natürlich auch eine Bewertung abgeben. Sollte ich mit meiner Annahme bezüglich des Teiges falsch liegen, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen. LG Betty

27.03.2011 13:08
Antworten
minilaydy

ich habe den teig einfach auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech gegeben und sogar 30 ringe ausstechen können... hat super geklappt und die törtchen waren zwa mächtig aber sehr lecker

28.03.2011 11:59
Antworten
minilaydy

wo muss ich den teig zum backen reinfüllen?? auf ein backblech oder eine normale kuchenform??

24.03.2011 15:41
Antworten
8Susi3

den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen... lg Susi

28.03.2011 10:20
Antworten