einfach
Gluten
Konfiserie
Lactose
Schnell
USA oder Kanada
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookies and Cream Fudge

Amerikanische Süßigkeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 106 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.08.2010 4029 kcal



Zutaten

für
1 Dose Kondensmilch, gezuckerte (Milchmädchen)
500 g Schokolade, weiße
1 Prise(n) Salz
250 g Keks(e), (Oreos), grob gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
4029
Eiweiß
79,36 g
Fett
200,14 g
Kohlenhydr.
475,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Milchmädchen, Schokolade und Salz in einen Topf geben und unter Rühren vorsichtig erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Nun die grob gehackten Kekse unterrühren.

Die Masse in eine 20 x 20 cm große Form geben (oder in eine vergleichbare) und abkühlen lassen, bis sie fest wird. Dann kann man das Fudge in kleine Stücke schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Susel1980

Leckeres Rezept aber wie lange muss das das erkalten

17.05.2019 11:12
Antworten
LoriousRevolution

Sehr lecker und dabei so einfach! Wir konnten uns nicht entscheiden ob es kalt oder warm besser schmeckt

16.06.2018 21:23
Antworten
321Regina

Lecker! Hab es aber in drei Pprtionen geteilt, eine mit dunkler Schokolade, eine mit Vollmilchschokolade und eine Weiße Schokolade. Am besten gefällt mir die Dunkle Schokolade.

18.03.2018 07:00
Antworten
Kitchenqueenforever

Noch so ein Fudge-Rezept, in das wir uns reinlegen könnten. Der Tip mit der Frischhaltefolie ist Gold wert.

24.02.2018 18:42
Antworten
Goldspatz_richtet_an

Vielen Dank für das tolle Rezept. Es ist megaaa lecker.

18.01.2018 22:34
Antworten
fromashop

Tönt sehr einfach und gut! Umbedingt noch Bilder von diesem Rezept hochladen, dann gibts 5 Sterne.

05.09.2010 18:44
Antworten
Sontje11

Jau, einfach lecker! anbei noch eine Schokoladeneiskugel und ne Kirschsoße dazu, dass werde ich meinen Leuten heute zum Kaffee anbieten. Danke, Lg, Sontje

03.09.2010 13:36
Antworten
kaddistar

Das mit dem Eis ist ja eine super Idee, hört sich gut an :) Vielen Dank dafür und für die positive Bewertung. LG

04.09.2010 14:47
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mein Mann ist so begeistert...vom Geschmack, dass ich es schon zweimal zubereitet hab!

16.08.2010 07:25
Antworten
kerstin-63

Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Rezept so eine Ähnlichkeit mit dem Geschmack des FUDGE hat, welches ich in meinem letzten Urlaub in Canada gegessen hab!!! Echt toll.

08.08.2010 19:23
Antworten