Camping
einfach
gekocht
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Pilze
Saucen
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schinken - Gorgonzola - Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.08.2010



Zutaten

für
250 g Nudeln, (Zopfnudeln)
250 g Champignons, frisch oder TK
150 g Kochschinken
1 m.-große Zwiebel(n)
100 ml Milch
125 ml Gemüsebrühe
2 cm Knoblauchpaste
50 ml süße Sahne
125 g Gorgonzola
1 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Die Champignons in Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden.

Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Champignons darin anbraten. Mit Pfeffer, Salz und der Knoblauchpaste würzen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Milch und Sahne unterrühren und den klein geschnittenen Gorgonzola in der Soße unter Rühren schmelzen. Die Gorgonzolasoße kurz aufkochen lassen, dann den Herd ausschalten und die Resthitze nutzen. Die Soße abschmecken.

Die Nudeln in die Soße geben und gut mischen. Gekochten Schinken in Streifen schneiden und in der Gorgonzolasoße erwärmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sschlumpfine

Danke für dein Feedback und das schöne Bildchen. Je nachdem, wer isst, muss man natürlich die Mengen anpassen :-))) LG sschlumpfine

22.11.2016 12:01
Antworten
schaech001

Hallo, ich hatte noch genau 100g Champignons und 30g Gorgonzola...genau passend für Dein Rezept. Habe auch frischen Knoblauch genommen und es war sehr lecker. Für mich war die Nudelmenge ok (60g), aber für meine Familie müßte ich dann doch die doppelte Menge machen plus mehr Sauce und Pilze. Liebe Grüße Christine

21.11.2016 17:01
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, wunderbar. Gibts wieder, besten Dank!!

13.03.2016 10:28
Antworten
Käsespion

Habe soeben das Rezept nachgekocht. Habe mehr Nudeln genommen, frischen Knoblauc, Sojacrema anstatt Sahne und das ganze mit Parmesan verfeinert. Sehr lecker und es ist sogar noch was für morgen übrig geblieben.

28.01.2014 19:18
Antworten
sschlumpfine

Hallo Gabi, vielen Dank für die schönen Bilder. Da bekommt man gleich Appetit. LG, sschlumpfine

01.02.2011 19:14
Antworten
sschlumpfine

Hallo, danke für die *-chen. Freu mich schon auf die Bilder. LG, sschlumpfine

19.01.2011 20:19
Antworten
gabipan

Hallo! Obwohl ich die Champignonmenge auf 500g erhöht hatte und es noch zusätzlich zu den Nudeln 1 große Portion Reis dazu gab, waren es für uns nur 3 mittlere Portionen (war mir aber schon vorher klar ;-)) Ich habe übrigens etwas würzigeren mageren Schinkenspeck genommen und frischen Knoblauch - war schnell gekocht und hat prima geschmeckt! Fotos folgen. LG Gabi

31.12.2010 21:09
Antworten