Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2010
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 356 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2010
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachsfilet(s)
250 g Fischfilet(s), (Pangasius)
Möhre(n), Bundmöhren
Kohlrabi
Zucchini
Schalotte(n)
4 TL Gemüsebrühe, gekörnte
2 EL Butter (oder Margarine)
2 EL Mehl
 etwas Muskat
  Salz
 etwas Zitronenpfeffer
1 Schuss Weißwein oder Sherry
  Kräuter, frische nach Geschmack

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch und Gemüse vorbereiten und in Stücke schneiden. Die Schalotten fein würfeln. In knapp 1 l Wasser die gekörnte Brühe geben, aufkochen lassen und zuerst die Möhren und den Kohlrabi ca. 5 Minuten darin garen, dann die Zucchini für 2 Minuten dazu geben. Das Gemüse mit dem Schaumlöffel herausheben und die Gemüsebrühe aufheben.

2 EL Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig anbraten, das Mehl dazugeben und hell anschwitzen. Mit so viel von der Gemüsebrühe unter Rühren mit dem Schneebesen aufgießen, dass beim Aufkochen eine angenehm sämige Sauce entsteht. Einige Minuten köcheln lassen und mit Muskatnuss, Salz, Zitronenpfeffer und einem Schuss Weißwein oder Sherry würzig abschmecken.

Das Gemüse, den Fisch und frische fein gehackte Kräuter in die Sauce geben und den Fisch darin in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Nicht mehr kochen lassen, sonst zerfällt der Fisch und die Kräuter werden grau.

Dazu passt Reis.