Zutaten

Ei(er)
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
120 g Dinkelmehl
125 g Quark, 20%
125 g Naturjoghurt
125 g süße Sahne, (Schlagobers)
2 Blatt Gelatine
1 EL Rum
3 EL Puderzucker
200 g Heidelbeeren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz flaumig rühren. Das Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei 180° in 12-15 Minuten hellbraun backen. Den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Backpapier stürzen, das Papier vom Biskuit abziehen und den Kuchen noch warm mit Hilfe des bestreuten Papiers einrollen.

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Topfen mit Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Das Obers steif schlagen. Die Gelatine ausdrücken, im warmen Rum auflösen und rasch unter die Topfencreme rühren. Das Obers und die Heidelbeeren unterheben.

Den Biskuit ausrollen, die Creme darauf streichen und den Biskuit wieder einrollen. Nach Belieben dekorieren!