Bewertung
(16) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2010
gespeichert: 587 (0)*
gedruckt: 7.233 (58)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.10.2009
306 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

300 g Konfekt, (Raffaello)
100 g Löffelbiskuits
50 ml Likör, (Kokoslikör) oder Wasser
1 Pck. Götterspeise, Himbeergeschmack, zum Kochen
250 ml Kirschsaft oder Himbeersaft
6 EL Zucker
200 g Frischkäse, (Philadelphia)
1 Pck. Vanillinzucker
2 EL Zitronensaft
500 ml Sahne
  Kokosraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Raffaellos 6 abnehmen, den Rest zerdrücken, Die Löffelbiskuits fein mahlen. Zerdrückte Raffaellos und gemahlene Löffelbiskuits mit dem Kokoslikör verkneten. Diese Masse auf einer Tortenplatte im Ring einer 24-er Springform als Boden verteilen und fest andrücken.

Die Götterspeise mit dem Kirschsaft verrühren und 10 Minuten quellen lassen. 4 EL Zucker dazu geben und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat (nicht kochen). Erkalten lassen.

Den Philadelphia-Käse mit 2 EL Zucker, dem Vanillinzucker und dem Zitronensaft glatt rühren. Die kalte Götterspeise unterrühren. 300 g Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren. Die Masse auf dem Tortenboden glatt streichen und die Torte mindestens 3 Stunden kühlen.

Danach vom Rand lösen und den Springformrand entfernen. 200 ml Sahne steif schlagen und die restlichen Raffaellos halbieren. Die Torte mit dicken Sahnetuffs, Raffaellos und Kokosraspeln nach Geschmack verzieren.