Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2010
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 503 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Penne oder Fusilli
25 g Pinienkerne
50 g Rucola
75 g Oliven
1/2  Hähnchen, (Brathähnchen, gebraten)
3 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum
 n. B. Salz und Pfeffer
  Zucker
 n. B. Parmesan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch vom Brathähnchen ablösen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Pinienkerne ohne Öl anrösten und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Eine Marinade aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker anrühren.

Hähnchenfleisch, noch lauwarme Nudeln, Oliven, Pinienkerne und abgezupfte Basilikumblätter in eine Schüssel geben und mit der Marinade vermischen. Etwas ziehen lassen, abschmecken und ggf. nachwürzen. Die Rucola erst kurz vor dem Servieren untermischen.

Tipp: Wer Parmesan mag, kann etwas davon darüber hobeln.