Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2010
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 228 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Porreestange(n)
Paprikaschote(n), rot und grün
250 g Wurst, (Mortadella), am Stück
  Gewürzmischung, (Chinagewürz)
3 EL Öl
3 EL Essig
  Salz und Pfeffer
  Zucker
2 EL Sojasauce
500 g Spaghetti
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti bissfest kochen.

Den Porree waschen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und in Würfel schneiden. Die Mortadella ebenfalls in Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben und die Spaghetti hinzufügen.

Öl, Essig und Sojasauce für die Marinade entweder erst in einer separaten Schüssel anrühren oder direkt über den Salat geben. Dann mit Chinagewürz, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Vorsicht: das Chinagewürz könnte auch sehr scharf sein! Also erst wenig dazugeben!

Der Salat ist immer wieder beliebt auf Grillparties und anderen Festlichkeiten.

Tipp: der Salat schmeckt meiner Meinung nach besser, wenn man ihn nicht im Kühlschrank durchziehen lässt, sondern bei Zimmertemperatur; oder gleich, noch lauwarm, genießt.