Salat
Gemüse
Nudeln
Sommer
Pasta
Vegetarisch
Party
raffiniert oder preiswert
Vegan
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
gekocht
Camping

Rezept speichern  Speichern

Chinesischer Nudelsalat

mit Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 03.08.2010 395 kcal



Zutaten

für
500 g Glasnudeln
3 Paprikaschote(n), rote
5 Stange/n Staudensellerie
2 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Chilischote(n), grüne

Für die Sauce:

1 Bund Koriandergrün
3 EL Sojasauce
4 EL Weißwein
6 EL Sesamöl
Pfeffer
etwas Zucker
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
395
Eiweiß
3,11 g
Fett
6,89 g
Kohlenhydr.
77,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Danach die Nudeln in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Nudeln mit einer Küchenschere auf die gewünschte Länge schneiden.

Die Paprikaschoten waschen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen und in dünne Scheiben schneiden. Das Wasser in einem Topf aufkochen. Paprika und Selleriescheiben etwa 5 Minuten darin blanchieren, in einem Sieb abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischoten waschen und in ganz kleine Stücke schneiden. Die vorbereiteten Zutaten in eine Salatschüssel geben und mischen.

Für die Soße den Koriander waschen und fein schneiden. Die Sojasauce mit dem Wein verrühren. Das Öl unterschlagen, mit Pfeffer, Zucker und Chili abschmecken. Den Koriander unterrühren. Die Sauce mit den Salatzutaten vermengen und etwas durchziehen lassen (am besten im Kühlschrank).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Nur den Koriander hab ich durch Petersilie ersetzt, sonst alles nach Rezept. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die Idee!!

16.07.2015 15:43
Antworten
SHanai

Schmeckt auch sehr lecker mit jeden anderen Nudelsorten.

17.09.2011 21:53
Antworten