Schmandkuchen vom Blech


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.01.2004



Zutaten

für
4 Ei(er)
3 Tasse/n Mehl
2 Tasse/n Zucker
¾ Tasse/n Öl, ( kaltgepresst )
1 Tasse/n Mineralwasser
1 Pkt. Backpulver
7 Dose/n Mandarine(n)
2 Pkt. Tortenguss
2 Becher Sahne
2 Sahnesteif
2 Becher Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mind. 2 Tage vor Verzehr backen.
Eier schaumig schlagen, dazu Mehl, Zucker, Öl, Mineralwasser, Backpulver auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 180° Grad 25 –30 Min. backen. Auskühlen lassen.
Von den Mandarinen den Saft abtropfen. Tortenguss herstellen aus ½ l Saft Diesen mit den Mandarinen verrühren. Auf dem Boden verteilen.
Sahne, Vanillezucker, Sahnesteif mischen, steif schlagen. Schmand darunter rühren. Über die Mandarinen geben. 3 EL Zucker mit Zimt vermischen, über den Kuchen verteilen. ( Bleibt lange frisch ).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hanno1404

Kenne das Rezept schon sehr lange.Ich weiß nicht mehr wie oft ich diesen Kuchen schon gebacken habe.Keine Feier ohne Schmandtorte.Einfach nur lecker.LGHanno

17.07.2016 11:10
Antworten
AnniK82

Hallo, wie lange hält er denn? Muss er in den Kühlschrank? Danke.

06.06.2013 23:24
Antworten
Mari13

Ich fand den Kuchen super! Meine Abwandlung: 3 Schmand 3 Sahne mit 3 Sahnesteif schlagen 7 Dosen Mandarinen darunterheben (kein Tortenguss) Ich habe zur Verzierung des Kuchens Baisers in grobe Brösel zerklopft und darüber gestreut. Der Kuchen sieht dann super Edel aus. Ich habe Zimt ganz weggelassen. Viele Grüße Mari13

12.01.2013 17:58
Antworten
seebärin

Habe den Kuchen gebacken super lecker. Die Mandarinen habe ich auch unter die Schmand Sahnemasse gehoben. Hatte nur fünf Dosen Mandarinen gehabt, hat mir persönlich auch gereicht ,Sahne und Schmand habe ich je drei Becher genommen. Den Kuchen wird es öfters geben. LG Seebärin

17.11.2009 01:33
Antworten
chrissy1a

Hallo, habe den Kuchen für meine Arbeitskollegen gebacken, kam suuuper an. Waren alle begeistert. Nahmen sich alle ein zweites Stück. Habe auch 3 Becher Sahne und Schmand genommen, und keinen Tortenguss. Habe Pfirsiche genommen und sie kleingeschnitten untergemischt. Ich habe ihn leider nicht probiert, da er sonst gar nicht für alle gereicht hätte;-) Den wirds öfter geben!!! Gruß Chrissy

19.01.2007 14:44
Antworten
kleo2

Hallo Schmeckt sehr gut, ich mische allerdings auch die Mandarinen unter die Schmandmasse und gebe oben den Tortenguss drauf. Grüße kleo

18.02.2004 19:30
Antworten
Dori2004

Hallo!!! Ich kenne das Rezpt auch. Man kann auch mit Fanta den Teig (statt Mineralwasser) zubereiten.

08.02.2004 17:42
Antworten
meipia1

Hallo, ich mische die Mandarinen immer unter die Schmand-Sahne-Masse, da unsere Mädels den Tortenguss nicht so gerne mögen. Mit Pfirsichen schmeckt es auch sehr gut ! lg, meipia

08.02.2004 10:06
Antworten
roslin

Hallo, ich nehme immer: 3 Becher Sahne 3 Sahnsteif 3 Becher Schmand. Ich finde den Belag schöner dadurch. LG roslin

02.02.2004 21:49
Antworten
hackenwaermer

ich kenne das rezept selbst auch und es ist sehr lecker!!!

31.01.2004 19:13
Antworten