Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schokoladige Schokomuffins

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Für 12 Muffins

20 min. normal 03.08.2010



Zutaten

für
260 g Mehl
80 g Rohrzucker
80 g Zucker
125 g Schokolade, bitter, mind. 70% Kakaoanteil
1 Pck. Konfekt (Hallorenkugeln) mit dunkler Schokolade, 125 g
50 g Nougat
1 Ei(er)
250 g Joghurt, 1,5 % Fett
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 Prise(n) Zimtpulver
1 Prise(n) Vanille
80 ml Pflanzenöl
12 Papierförmchen
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Backofen auf 200° Umluft vorheizen, Papierförmchen in die Muffinform legen.

Die trockenen Zutaten Mehl, Zucker, Backpulver, Gewürze, Natron mischen. Hallorenkugeln achteln, Nougat zerkleinern und dazu geben.
Die Schokolade in eine kleine Schüssel mit einer Prise Zucker geben und im Wasserbad schmelzen lassen. Die flüssigen Zutaten Joghurt, Öl, Ei verrühren.
Schokolade, flüssige und trockene Zutaten zu einem Teig verrühren und in die Muffinform füllen. Ca 20 Minuten bei 160° Umluft auf der mittleren Schiene backen, Stäbchentest machen, da man durch die Schokolade kaum sehen kann, ob die Muffins fertig sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Verfasser



Kommentare