Maultaschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 02.08.2010



Zutaten

für
2 Bund Petersilie
15 Ei(er)
2 Brötchen, altbacken oder
Semmelbrösel
600 g Hackfleisch
600 g Brät (Bratwurstbrät)
500 g Spinat
Majoran
Salz und Pfeffer
Aromat
2 Zwiebel(n)
6 Scheibe/n Speck (Bauchspeck), dünne Scheiben
1.200 g Mehl
3 TL Öl
n. B. Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Aus Petersilie, 6 Eiern, dem alten Brötchen oder Semmelbröseln, Hackfleisch, Bratwurstbrät und Spinat einen Fleischteig zubereiten. Die Gewürze zum Fleischteig geben.

Die Zwiebeln in Würfel schneiden. Den Bauchspeck in Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in einer Pfanne anschwitzen, auskühlen lassen. Zum Fleischteig geben und alles mit der Küchenmaschine vermengen.

Mehl, 9 Eier, Öl, 1 1/2 TL Salz und das Wasser gut vermengen und kneten. Der Teig ist fertig, wenn sich beim Einschneiden mit dem Messer Wellenlinien zeigen.

Den Teig in neun gleich große Teile zerteilen. Den Teig in ganz dünne Nudelplatten von ca. 25 cm Breite auswellen. Den Teig gleichmäßig mit Fleischteig bestreichen und jeweils die Längsseite zu einem Drittel einschlagen. Mit einem Rührlöffel Stücke abdrücken und mit einem Backrädchen durchradeln.

In kochendem Wasser etwa 15 min. kochen. Nicht zu viel auf einmal einlegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.