Melonensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.01.2004 319 kcal



Zutaten

für
1 Eisbergsalat
1 Honigmelone(n)
300 g Weintrauben, weiß, kernlos
1 Salatgurke(n)
6 EL Öl
2 EL Balsamico, weiß
1 Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
319
Eiweiß
5,63 g
Fett
11,60 g
Kohlenhydr.
46,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Eisbergsalat in Streifen schneiden. Die Honigmelone halbieren, entkernen, von der Schale lösen und in kleine Stücke schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Die Trauben halbieren. Eine Marinade aus Essig, Öl (1/2 Oliven-, 1/2 Sonnenblumenöl),Salz, Zucker und reichlich Pfeffer (schwarz und frisch gemahlen)herstellen und unterheben. Klein geschnittenen Schnittlauch drüber geben und 10 Minuten ziehen lassen.

Schmeckt herrlich erfrischend, z.B. zum Grillen.

Für die reichhaltigere Variante kann man gebratene Geflügelstreifen und/oder klein gewürfelten Käse unterheben.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

thisday

Welcher Käse wäre zum empfehlen? Dankeschön für Info.! Im übrigen 5 Sterne von mir..empfehlenswert!!!

12.09.2018 17:03
Antworten
Klexmama

Herrlich frisch jetzt im Sommer. Habe noch Wassermelone dazu gemogelt, aber dann wirds ja leider auch fader wegen des zusätzlichen Wassers. Trotzdem lecker und schnell weg!

01.08.2018 09:27
Antworten
frauelbi

Dieser Salat ist absolut lecker. Gerade heute, wo es so arg heiß ist, schmeckt er einfach nur leicht und erfrischend. Auch das Dressing ist total lecker. Mit Käse stelle ich es mir auch total lecker, hab ihn auch extra gekauft, aber na ja, was soll ich sagen - hab ihn vergessen. Aber den Salat gibt es definitiv öfter, dann wird es halt beim nächsten Mal probiert. Absolut verdienten Sterneregen von mir und meinen Mäkelfritzen.

25.08.2016 18:44
Antworten
deik1998

Total lecker und erfrischend! Vielen Dank!

06.06.2016 15:08
Antworten
angelika1m

Hallo, einfache Zubereitung, frisch und lecker ! LG, Angelika

02.11.2012 18:43
Antworten
dadede

Am Wochenende habe ich den Salat gemacht. Er war auch wirklich gut - allerdings waren einige Angaben für mich/uns nicht zutreffend bzw. unklar: - die Menge hat deutlich mehr als 4 Portionen ergeben: ein 3l- und eine 2l-Tupperschüssel waren gestopft voll. - ich brauche länger als 15 Minuten um die Zutaten zu waschen, schälen, schneiden, abzumessen, mischen - Ruhezeit ca. 10 Stunden? Soll man den Salat wirklich so früh anmachen oder ist das ein "Verschreiber" und soll 10 Minuten heißen? Gruß - Dede

03.07.2012 16:11
Antworten
eflip

Seeehr lecker und fruchtig, haben zwar erstmal alle über die Mischung gestutzt aber dann war ruckzuck die ganze Schüssel leer. Besten Dank!

26.07.2007 13:21
Antworten
Weisswurst

Ich habe den Salat gestern zu einem Grillfest gemacht - alle waren absolut begeistert! Vielen Dank für das leckere Rezept

21.07.2007 10:41
Antworten
honeybunny16

Sehr lecker und wirklich erfrischend! Habe beim Dressing anstatt Öl Joghurt genommen und anstatt Balsamico Zitronensaft. Den Schnittlauch habe ich ganz weggelassen, da hatte ich nicht so Lust drauf, aber kann ich mir auch gut vorstellen. LG, honeybunny

12.05.2007 19:32
Antworten
fuchs2305

Einfach super lecker,obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war!Habe in inzwischen schon oft gemacht und meine Familie ist begeistert.

05.03.2006 16:35
Antworten