Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2010
gespeichert: 102 (0)*
gedruckt: 664 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2006
23 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

 etwas Butter für die Form
 n. B. Semmelbrösel für die Form
  Für den Knetteig:
300 g Mehl
100 g Zucker
40 g Kakao
2 TL, gestr. Backpulver
200 g Butter
Ei(er)
  Für die Füllung:
200 g Zucker
2 TL Vanillinzucker
Ei(er)
2 EL Speisestärke
125 g Butter
500 g Schichtkäse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Eier und Schichtkäse 1 Stunde vor Beginn aus dem Kühlschrank holen - so lässt sich alles besser verarbeiten und der Teig wird geschmeidiger. Eine Springform fetten und mit Semmelbröseln bestreuen.

Für den Teig Mehl, Backpulver, Kakao und Zucker miteinander vermischen und auf der gesäuberten Arbeitsplatte oder einer Knetunterlage aufhäufen, dann in die Mitte eine Kuhle drücken (sieht dann aus wie ein Vulkankrater). Die beiden Eier in die Kuhle geben und die 200 g Butter in Stückchen am "Kraterrand" verteilen.

Nun von innen heraus die Eier zerdrücken und mit Mehl und Butter mit den Händen vermischen, immer mehr Butter und Mehlmischung dazu nehmen und gut durchkneten, bis alles zu einem wunderbar weichen dunklen Teig wird. 1/4 davon für die gezupften Flocken abnehmen. Den Teig etwas ruhen lassen und dann die Springform mit dem Teig auskleiden (Boden und Rand).

Für die Füllung Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig schlagen, die Speisestärke zugeben und unterrühren. Die Speisestärke anstelle des Mehls bewirkt, dass die Masse feiner und zarter wird.

Die 125 g Butter zerlassen und erkalten, jedoch nicht mehr fest werden lassen und ebenfalls unterrühren. Den Schichtkäse hinzugeben und auf mittlerer Stufe so lange rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind und die Füllung cremig ist.

Die Füllung in die Springform geben und gleichmäßig verteilen. Vom restlichen Teig kleine Flocken zupfen und gleichmäßig darauf verteilen - ggf. die Flocken leicht in die Füllung drücken. Lieber mehr und kleinere Flocken verwenden. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. eine halbe Stunde backen.