Fisch
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reissalat mit Gurken und Räucherlachs

frischer Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.08.2010



Zutaten

für
300 g Reis (Arborio oder Risottoreis)
Salzwasser
¼ TL Salz
2 TL Zucker
3 EL Reisessig
1 Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
1 Salatgurke(n)
2 EL Sesam, schwarzer
2 EL Rapsöl
2 EL Meerrettich, scharfer aus dem Glas
3 EL Sesamöl, helles
200 g Lachs (Räucherlachs), in Scheiben
4 Frühlingszwiebel(n)
3 EL Dill, frisch oder TK
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis in ausreichend Wasser mit etwas Salz garkochen, unter fließendem Wasser gut abspülen und in eine große Schüssel geben. Zum noch warmen Reis den Zucker, Reisessig, Zitronenschale und 1/4 TL Salz geben und gut verrühren. Dann den Reis abkühlen lassen.

In einer kleinen Pfanne die Sesamsamen ohne Öl bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten vorsichtig rösten. Die Gurke hobeln und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Mit den Sesamsamen zum Reis geben. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und dazugeben.

Aus Rapsöl, Sesamöl, Meerrettich, Zitronensaft und Dill ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und unter den Salat mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Leider hatte ich keinen schwarzen Sesam (wollte für 2 EL auch keinen kaufen) und habe hellen genommen. Die Gurkenscheiben habe ich zusätzlich noch halbiert. LG Estrella

15.07.2018 21:29
Antworten