Rote Linsen-Kokos-Suppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (938 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 31.07.2010



Zutaten

für
1 Dose Pizzatomaten (400 g)
1 Dose Kokosmilch (400 g)
1 Zwiebel(n)
175 g Linsen, rote
3 TL Chilipulver
2 TL Kurkuma
600 ml Gemüsebrühe
Sonnenblumenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Im Sonnenblumenöl glasig anschwitzen. Rote Linsen, Tomaten mit Saft und Kokosmilch hinzufügen und gut umrühren. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und die Suppe ca. 20 Minuten köcheln.

Zum Schluss mit Salz, Chili- und Kurkumapulver abschmecken.

Die Suppe schmeckt am nächsten Tag doppelt so gut. Dazu passen Garnelenspieße und Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schokomaus01

Hallo, 3 TL Chilipulver ist für mich auch viel zu viel. Ich habe auch noch 1/2 TL Currypulver und den Saft einer halben Zitrone zugefügt und würde das nächste mal noch Knoblauch mit anbraten. So hat die Suppe uns geschmeckt. LG Schokomaus01

24.10.2020 11:52
Antworten
SockiKüche

Oh Gott, so einfach und sooo lecker!!! Ich habe ein wenig mehr als 2 Tl Chili genommen und es war überhaupt nicht scharf. Als Topping habe ich gewürfelte Mango ergänzt. Das passt so gut! Bild folgt

17.10.2020 18:55
Antworten
jese_rich

Super lekkere schnell gemachte Suppe. Ich sitze hier gerade bei Regenwetter und esse diese Suppe...perfekt <3 Ich habe noch einen Schuss Orangensaft mit dazu gegeben das passt perfekt :-)

26.09.2020 16:00
Antworten
NataschaWu

Sehr lecker. Ich habe noch zwei Teelöffel Dattelbalsam ergänzt.

14.09.2020 16:18
Antworten
pannekoek

Habe die Suppe nach Anweisung gemacht, allerdings schon nur einen TL Chili-pulver genommen, aber sogar dann war die Suppe viel zu scharf. Habe nochmal die gleiche Menge gekocht und gemischt, dann ging es und war auch lecker. Also lieber vorsichtig würzen, je nach Chili-pulver das man verwendet evt sehr viel weniger verwenden.

13.09.2020 16:03
Antworten
dollymaus1

mal was völlig anderes ! ich habe rote linsen von m*ller´s mühle -nur 10min. kochen ohne einweichen genommen. also anstatt 20 min. kochen nur 10min. die suppe ist sehr gut und schnell zubereitet! gibt es nun öfters ... *****PERFEKT !

12.08.2010 12:53
Antworten
backofenrost

Das kommt halt darauf an ob man die Linsen eher bissfest oder fast zuerkoch haben möchte. Mit den halbierten roten Linsen (masoor dal) aus einem indischen oder asiatischen Lebenmittelladen gehts wohl am schnellsten.

28.05.2014 15:35
Antworten
Fjeldfross

Die nehme ich auch immer und bereite sie im Reiskocher zu. In die Suppe selber gebe ich kurz vor Schluß noch getrocknete Tomaten zu.

17.10.2018 01:14
Antworten
eineganzliebe

Kann man auch einfach so rote Linsen nehmen, oder müssen es die von Müllers Mühle sein?

15.02.2019 20:04
Antworten
Ergobiene

Hallo! Nein es müüsen nicht unbedingt die von Müllers Mühle sein.

06.03.2019 11:59
Antworten