Backen
Sommer
Schnell
einfach
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Beeren - Käsekuchen

mit Baiserhaube

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
bei 85 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.07.2010



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

200 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Zucker
1 Ei(er)
80 g Butter oder Margarine

Für die Creme:

3 Eigelb
500 g Magerquark
75 g Zucker
8 g Vanillezucker
1 Becher Schmand
½ Becher Cremefine, zum Schlagen
½ Pck. Puddingpulver, Vanille

Für den Baiserbelag:

3 Eiweiß
75 g Zucker

Außerdem:

250 g Heidelbeeren oder Johannisbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Für den Mürbteig alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. Bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank legen.

Alle Zutaten für die Käsecreme in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren.

Beeren in ein Sieb geben und abbrausen. Die Johannisbeeren mit einer Gabel vom Stiel abstreifen.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Mürbteig auswellen und in eine gefettete runde Form legen, darauf achten, dass ein Rand entsteht. Käsemasse darauf geben. Beeren über der Masse verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Für den Eischnee das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Nach Ende der Backzeit auf dem Kuchen verteilen und weitere 10-15 Minuten backen.

In der Form abkühlen lassen.

Hinweis:
Die Angaben für ein Blech sind etwa die doppelte Menge!! Wer hat, sollte einen Backrahmen benutzen oder eine tiefes Blech.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ansaloh

Volle 5 sterne

28.05.2020 22:58
Antworten
ansaloh

Habe den Kuchen gestern für meine Kolleginnen gebacken und muss sagen es waren alle begeistert.

28.05.2020 22:55
Antworten
beauci88

Hallo, habe den Kuchen für Vatertag gebacken und war vorher ein wenig nervös...ob ich ihn wohl auch so gut hinbekomme?! Vor allem habe ich noch nie einen Kuchen mit Baiser gebacken. Habe den Kuchen einen Tag vor Vatertag gebacken und hatte Sorge, dass es mit dem Baiser nicht hinhaut (dieser z.b. matschig wird). Habe ihn dann kühl, zur Hälfte mit einem Pfannenspritzschutz abgedeckt in der Nähe eines offenen Fensters über Nacht gelagert. Er ist fantastisch geworden und hat allen sehr gut geschmeckt (nur ein wenig mächtig). Ich füge gleich noch ein Bild von einem Stück hinzu. 5 Sterne für das Rezept! 👌

30.05.2019 20:33
Antworten
beauci88

Ach ja, hatte den Boden vorgebacken.

30.05.2019 20:39
Antworten
Sanrit41

Super leckeres Rezept. Ich will diesen Kuchen am Wochenende als Nachtisch anbieten. Hat jemand davon schön mal ein Blech gebacken?

11.02.2019 12:21
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe diesen Kuchen kürzlich mit Brombeeren gebacken - was wir auch sehr lecker fanden. Beim nächsten Mal würde ich allerdings einen Teil des Zuckers vom Teig und der Käsemasse zusätzlich in den Eischnee mixen, denn Baiser mögen wir lieber etwas süßer. LG Gabi

27.08.2011 22:38
Antworten
KatjaGehr

Danke für die Bilder :o) LG Katja

25.08.2011 12:41
Antworten
leeni2507

Hallo! Auch bei mir gab es diesen Kaesekuchen. Seeehr lecker! Ich habe auch keine Magerprodukte genommen. vielen dank fuer das Rezept! LG Leeni

12.08.2011 23:14
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Käsekuchen ist sehr lecker gewesen, da kann ich mich meiner Vorgängerin nur anschließen. Ich hatte allerdings normalen Quark genommen und anstatt Cremefine Sahne, was bei einem Käsekuchen nie ein Schaden ist. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch von mir schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

12.08.2011 03:59
Antworten
milka59

Hallo Katja, möchte mich bedanken für dieses überaus köstliche Rezept:-)Dieser Käsekuchen ist sowas von lecker,da kann man kaum aufhören davon zu essen:-)Bilder habe ich auch gemacht und hoffe sie werden bald hier freigeschaltet. Liebe Grüße Milka

11.08.2011 19:15
Antworten