Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
kalorienarm
fettarm
gekocht
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schoko - Bananen - Kokos - Porridge

Haferbrei zum Frühstück für 1 Person, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 126 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.07.2010 389 kcal



Zutaten

für
30 g Haferflocken, feine
200 ml Milch, fettarme
100 ml Wasser
1 TL Kakao, (Backkakao)
½ Banane(n)
10 g Kokosraspel
Süßstoff nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
389
Eiweiß
13,65 g
Fett
12,87 g
Kohlenhydr.
47,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Haferflocken in einem Topf mit Milch, Wasser und Backkakao aufkochen lassen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis das Porridge schön eingedickt ist.

In der Zwischenzeit die Banane zerdrücken. Den Haferbrei zur Banane geben, Kokosflocken dazugeben und alles gut vermischen. Mit Süßstoff abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cookliesl

Super leckeres Rezept. Danke dafür :-) hab statt normaler Milch Mandelmilch und statt Süßstoff Agavendicksaft genommen. Hat sehr gut geschmeckt. Wirds jetzt öfter geben

22.01.2020 14:45
Antworten
Brutibaby

super lecker, extra Zucker oder Süßstoff war bei mir nicht notwendig. Danke für das Rezept :)

14.10.2019 11:40
Antworten
JenniferSte

Sehr leckeres Rezept ☺️ Memgenangaben passen, mit etwas Geduld wird die Konsistenz genau richtig.

26.07.2019 09:36
Antworten
brlrs_griffon

Super lecker, aber die Mengenangaben stimmen meiner Meinung nach nicht. Man muss viel weniger Flüssigkeit nehmen damit schön eindickt!

29.06.2019 07:18
Antworten
escritora

🤗Seit gerade eben ist das unser aller absolutes Lieblings-Porridge 🍌

11.04.2019 12:26
Antworten
szandorina

Ich war nie ein großer Fan von Haferflocken, aber dieses Porridge hat mich wirklich süchtig gemacht! Vor allem die Kokosflocken im Haferbrei haben es mir angetan. Superlecker!

12.01.2011 21:09
Antworten
bibliophilia

Die Kombination Banane - Kakao - Kokosflocken harmoniert hervorragend und ist auch etwas für Kokoshasser! Ein sehr leckeres, sättigendes Frühstück! Habe übrigens eine ganze Banane verwendet und zuckerreduziertes Kakaopulver, deshalb brauchte ich keinen Süßstoff! 5 Sterne von mir und lieben Dank für das Rezept!

09.01.2011 15:18
Antworten
1986Sienna

Hallo, vielen Dank für die tolle Bewertung! Freut mich sehr wenn dir das Frühstück geschmeckt hat!!! LG Sienna

09.01.2011 21:56
Antworten
Paragraphenmaus

Wirklich sehr lecker - besonders die Kombi aus Banane und Kokosflocken, jaaaaammi! Ich nehm zwar etwas mehr Haferflocken, weil ich's eher "dick" mag - dennoch 5 *! :-)

08.09.2010 09:36
Antworten
1986Sienna

Freut mich wenn es dir geschmeckt hat! Das mit der Konsistenz ist wirklich geschmackssache. Aber wenn man merkt es wird zu dünn, kann man ja problemlos etwas mehr Flocken zugeben!

08.09.2010 10:00
Antworten