Bewertung
(17) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2010
gespeichert: 681 (2)*
gedruckt: 4.775 (32)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Nougat
Ei(er), getrennt
120 g Puderzucker
6 EL Wasser, heiß
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
3/4 Pck. Backpulver
150 g Haselnüsse, gerieben
  Für die Creme:
400 g Frischkäse
200 g Schokolade, oder Kuvertüre, weiß
100 g Haselnüsse, gehackt
200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
  Zum Bestreichen: (weiße Schokosahne)
200 g Sahne
100 g Schokolade, oder Kuvertüre, weiß
  Zum Bestreichen: (dunkle Schokosahne)
100 g Sahne
50 g Schokolade, oder Kuvertüre, zartbitter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am besten bereitet man den Teig und die Schokoladensahne am Vortag zu. Der Teig lässt sich dann besser schneiden und die Schokoladensahne muss gut gekühlt sein.

Teig:
Nougat im Wasserbad schmelzen. Eigelb mit heißem Wasser aufschlagen, Zucker damit verquirlen und den Nougat einrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Mehl, Nüsse und Backpulver vermischen und mit der Nougatmasse verrühren. Zuletzt das Eiweiß unterheben.
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Teig in eine ungefettete 28er Springform geben, die am Boden mit einem Stück Backpapier ausgelegt wurde. Den Teig ca. 45 Min. backen, Stäbchenprobe nicht vergessen, denn jeder Backofen ist etwas anders. Ich decke nach ungefähr 25 Minuten den Teig mit Alufolie ab, damit er oben nicht zu dunkel wird. Teig auskühlen lassen.

Schokosahne:
Die Schokolade wird jeweils gehackt und auf geringer Hitze in der Sahne aufgelöst und dann über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank gestellt.

Schokoladenfrischkäsecreme:
Weiße Schokolade hacken und langsam im Wasserbad schmelzen. Nicht zu heiß werden lassen, weiße Schokolade wird sonst rasch bröckelig. Frischkäse mit flüssiger Schokolade schaumig rühren. Gehackte Nüsse in der Pfanne ohne Öl leicht anrösten (Vorsicht! Brennt schnell an, wenn man nicht aufpasst!)und in die Creme rühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben. Creme kühl stellen, bis die Torte zusammengesetzt wird.

Tortenbau:
Den Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit der Schokoladenfrischkäsecreme bestreichen und zweiten Boden aufsetzen. Wiederum eine Schicht Creme auf den zweiten Boden geben und den dritten Boden als Deckel aufsetzen. Dunkle Schokosahne steif schlagen und den Deckel damit bestreichen. Weiße Schokosahne steif schlagen und die Tortenseiten damit einstreichen. Mit der übrigen weißen Schokosahne den Deckel nach Belieben garnieren. Man kann die Torte auch noch zusätzlich mit ganzen oder gehackten Haselnüssen oder z.B. mit Haselnusskrokant garnieren.

Bis zum Verzehr sollte die Torte kühl stehen!