Bewertung
(14) Ø3,81
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2004
gespeichert: 713 (0)*
gedruckt: 3.065 (14)*
verschickt: 65 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2003
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spinat
Zwiebel(n)
100 g Butter
150 g Mascarpone
80 g Parmesan
Ei(er)
Ei(er), davon das Eigelb
2 TL Salz
  Pfeffer
200 g Mehl (Weizenmehl)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 654 kcal

Spinat verlesen u. waschen, tropfnass in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, anschließend abtropfen lassen und grob hacken.

Zwiebel würfeln, 30g Butter in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin glasig werden lassen und den Spinat untermischen, vom Herd nehmen und abkühlen, bis er lauwarm ist.
Mascarpone glatt rühren, die Hälfte des Parmesan, Eier und Eigelb, Salz, Muskat, Pfeffer und Spinat unterrühren. Zuletzt das Mehl zugeben und verrühren. Die Masse zuletzt herzhaft mit Pfeffer u. Salz abschmecken.

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Hitze zurücknehmen, nun mit zwei nassen Teelöffeln kleine Nocken aus dem Teig stechen und Gnocchi daraus formen. In das siedende(!) Salzwasser geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen. Herausnehmen und in eine ofenfeste Form geben.
Nun die restliche Butter schmelzen und über die Gnocchi träufeln, mit Parmesan bestreuen und im Backofen (150°) 5 Min. überbacken.