Farfallesalat

Farfallesalat

Rezept speichern  Speichern

sommerlich - frischer Nudelsalat - perfekt für die Grillsaison!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 31.07.2010



Zutaten

für
500 g Nudeln (am besten Farfalle)
Salzwasser
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Bund Rucola, evtl. mehr
50 g Pinienkerne
1 Chilischote(n), rot
2 Stängel Oregano - Blättchen, frische oder 1 TL getrockneter
1 Knoblauchzehe(n)
½ Zitrone(n), den Saft davon
5 EL Olivenöl
3 Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Die Tomaten aus dem Öl nehmen und in Streifen schneiden - das Öl nicht wegschütten!

Den Rucola waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten - Achtung, das geht recht schnell! Tomaten, Rucola, Frühlingszwiebeln und Pinienkerne in eine große Schüssel geben.

Für das Dressing die Chilischote entkernen und fein hacken, den Oregano ebenfalls hacken. Den Knoblauch durchpressen und alles in ein dicht verschließbares Glas o. ä. geben. Die halbe Zitrone auspressen und mit dem Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer in das Glas geben. Gut verschließen und durchschütteln, bis sich ein geschmeidiges Dressing ergibt.

Die abgekühlten Nudeln zum Gemüse in die Schüssel geben und das Dressing dazugeben, gut durchmischen. Evtl. noch etwas Tomatenöl zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, kurz durchziehen lassen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.