Braten
Camping
Dessert
einfach
Frühstück
Gluten
Lactose
Mehlspeisen
Schnell
Süßspeise
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Crêpe

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 92 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.12.2018 396 kcal



Zutaten

für
250 ml Milch
2 Ei(er)
125 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Schuss Rapsöl

Nährwerte pro Portion

kcal
396
Eiweiß
17,93 g
Fett
12,89 g
Kohlenhydr.
51,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Eier mit der Milch verquirlen, eine Prise Salz und einen Schuss Öl zufügen. Das Mehl unterrühren. Eine kleine Kelle des Teiges in die Mitte einer beschichteten Pfanne geben und diese so schwenken, dass sich der Teig ganz dünn und ohne Löcher in der Pfanne verteilt.
Nach einer Minute wenden, um auch die andere Seite goldgelb werden zu lassen und fertig ist der Crêpe, der sich nun ganz nach Ihren Wünschen mit oder ohne Füllung falten oder eingerollt servieren lässt!

Guten Appetit!

Probieren Sie auch die beiden anderen Rezepte aus unserem Video: "Apfel-Pfannkuchen" und "Pancake mit Blaubeeren"

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hummel231

Ein leckeres, unkompliziertes Rezept für einen leckeren Crêpe am Morgen - vielen Dank :)

18.05.2019 19:52
Antworten
MinnieBackfee

Ich liebe Crêpes, mein Freund hat mir einen Crêpemaker gekauft. Seit knapp 2 Jahren kenne ich dieses Rezept. Ich mache meine Crêpes süß, mein Freund herzhaft. Aus 2 Portionen bekommt man ca. 3 für jeden (mit einem Crêpemaker) Der Teig ist sehr einfach, lecker, schmeckt zu beiden Varianten und funktioniert wunderbar.

13.08.2018 16:29
Antworten
Christina2tina

ich mache immer noch mehr Milch und Öl rein damit sie dünner werden und Zucker für den Geschmack 🙂

26.06.2018 18:49
Antworten
Emislikelive

Super

21.06.2018 16:44
Antworten
Caramello2015

Ich habe die Crêpes schon zig mal gemacht. Immer mit Nutella bestrichen oder Zimtzucker. Eben habe ich pro Kelle Teig einen EL gek.

16.06.2018 19:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das Rezept ist super, habe allerdings 3 Eier genommen und anstelle von Rapsöl habe ich Butter genommen, gefüllt wurde es von mir mit karamellisierten Äpfeln.

04.11.2012 14:53
Antworten
Hilletv

Hat wirklich toll funktioniert! Werde ich auf jeden Fall öfter machen und mir verschiedene Füllungen suchen. Danke!

08.03.2012 20:30
Antworten
Küchen-Küken-Verena

Wir machen die von den Zutaten her genauso, allerdings mache ich den Teig wohl zu dick, mir gelingen sie jedenfalls nie so lecker hauchdünn. Das Video hat mir allerdings sehr geholfen, auch der Tipp mit der Wartezeit, bis man etwas riecht. Werde ich sofort mal ausprobieren. Liebe Grüße Verena

15.07.2011 19:49
Antworten
hazik08

Das Rezept ist super :) Hab es gleich am Morgen ausprobiert aber halt mit Käse und Schinken gemacht aber war super lecker :) Vielen Dank Lg Katrin

26.06.2011 13:29
Antworten
Katrin070581

Spontan das Video gesehen, sofort schwupps in die Küche gehüpft zum ausprobieren und für sehr gut befunden ;) Der Teig ist superelastisch und einfach zu wenden, je dünner desto leckerer, finde ich. Danke <3

31.01.2011 13:08
Antworten