einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Pilze
Saucen
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräuterseitling - Blattspinat - Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.07.2010



Zutaten

für
200 g Pilze, (Kräuterseitlinge)
250 g Blattspinat
2 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zwiebel(n)
200 g Nudeln
100 g Schlagsahne, (Schlagobers)
3 Prise(n) Salz und Pfeffer
Rosmarin oder andere Kräuter nach Geschmack
einige Mandelsplitter
2 EL Öl, (Macadamia-Nussöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel und Knoblauch klein hacken und im Olivenöl in einer beschichteten Pfanne anbraten. Geputzte und dick geschnittene Kräuterseitlinge dazugeben und kurz braten, dann die gewaschenen und grob geschnittenen Spinatblätter und ein bisschen Wasser dazugeben. Wenn der Spinat zusammengefallen ist, Schlagobers hinzugeben, noch kurz köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin abschmecken.

Die Nudeln bissfest kochen, abgießen und mit der Sauce vermischen. Wenn vorhanden, kann man das Rezept noch mit einigen Mandelsplittern und ein bisschen Macadamia-Nussöl abrunden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.