Bewertung
(10) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2010
gespeichert: 104 (1)*
gedruckt: 1.511 (16)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2004
11 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachsfilet(s)
Zitrone(n), der Saft davon
2 EL Honig
  Salz und Pfeffer
200 g Nudeln, z. B. Farfalle
1 EL Olivenöl
2 Stange/n Lauch
50 g Kapernäpfel, ersatzweise Kapern
1 Bund Basilikum
 evtl. Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Das Lachsfilet in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft mit dem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lachsstückchen damit übergießen und ca. eine halbe Stunde abgedeckt marinieren lassen.

Dann die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Zwischenzeitlich den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Kapernäpfel abtropfen lassen, die Stiele entfernen und die Kapernäpfel halbieren.Das Basilikum waschen und die Blättchen von den Stielen abzupfen.

Den Lauch in einem Topf im Olivenöl sanft anbraten. Nach einigen Minuten den Lachs mit der Marinade, sowie die Kapernäpfel dazugeben. Abgedeckt bei kleiner Hitze wenige Minuten garen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln abtropfen lassen und unter die Lachssauce mischen. Sofort servieren und mit den Basilikumblättern garnieren. Dazu nach Wunsch Parmesan reichen.