Bewertung
(14) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2004
gespeichert: 782 (1)*
gedruckt: 3.814 (8)*
verschickt: 65 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2003
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 1/2 kg Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
1 Zweig/e Thymian
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Salbei
Lorbeerblätter
Knoblauch, ungeschälte
Zitrone(n), ungespritzte
1/8 Liter Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und achteln oder nach Belieben in Würfel von etwa 3 Zentimeter Kantenlänge schneiden. Auf einem tiefen Backblech oder in einer Bratenform verteilen. Mit Salz und grob gemahlenem Pfeffer kräftig würzen. Die Kräuter von den dicken Stielen streifen und mit den Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Die Zitronen halbieren, dann jede Hälfte achteln und ebenfalls zwischen den Kartoffeln verteilen. Jetzt alles mit Olivenöl beträufeln und gut durchmischen - am besten mit den Händen. Die Form in den 175 Grad Celsius vorgeheizten Ofen schieben. Die Kartoffeln insgesamt etwa eine Stunde backen. Nach der halben Zeit mit einer Bratschaufel die Kartoffeln umwenden, damit sie rundum schön gebräunt werden.