Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2010
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 417 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.03.2004
48 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
5 Stange/n Spargel, weiß
5 Stange/n Spargel, grün
2 große Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer
 etwas Zucker
2 EL Senf, mittelscharf
150 g Crème fraîche
2 EL Honig
100 g Butter
1/2 Bund Dill
250 g Lachs, frisch oder geräuchert

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen, kürzen und in Salzwasser mit etwas Butter und einer Prise Zucker gar kochen (oder besser noch weil der Geschmack dann besser erhalten bleibt, im Dampfgarer dünsten.)

Kartoffeln schälen und reiben. Den abgetropften Spargel in kleine Stücke schneiden und zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend verkneten.

Senf mit Crème fraîche und Honig verrühren. Diese Sauce dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer großen beschichteten Pfanne in heißem Schmalz die Spargel-Kartoffel-Mischung zu 4 goldbraunen Rösti backen.
Inzwischen Dill abbrausen und die Spitzen abzupfen. Lachs auf die Rösti legen, mit Dill bestreuen. Nach Belieben, mit Pfeffer übermahlen und mit der Honig-Senf-Sauce servieren.