Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2010
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 226 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Stange/n Lauch
Schalotte(n), geschält, fein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, geschält, fein geschnitten
 etwas Rapsöl
100 g Linsen, rote
 etwas Essig (Obstessig)
1 Liter Geflügelbrühe
1 kl. Dose/n Tomate(n)
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
12  Cabanossi, fingerlang
4 Zweig/e Thymian
Chilischote(n), rote, in feine Ringe geschnitten
4 EL Crème fraîche oder Schmand

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von der Lauchstange das Weiße längs aufschneiden und unter fließendem Wasser gut abspülen. Abtropfen lassen und in Ringe schneiden.

Lauch, Schalotten und Knoblauch in Rapsöl anschwitzen. Die Linsen zugeben und mit etwas Obstessig ablöschen. Mit Brühe und den Dosentomaten auffüllen und ca. 10 - 15 Min. weich kochen lassen.

Nun die Sahne zugeben und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und nochmals aufkochen lassen. Die Cabanossi der Länge nach aufschneiden und in Rapsöl knusprig braten, Chilischoten und Thymian zufügen.

Wenn die Linsen weich sind, die Suppe pürieren und mit den Cabanossi und den Chilis als Einlage auf Tellern anrichten. Je einen EL Creme fraîche hinzufügen und servieren.