Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2010
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 164 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Buttermilch
60 g Schokolade, zartbitter
5 EL Speisestärke
5 EL Zucker
2 Dose Mandarine(n)
200 ml Schmand
1 Schuss Rum oder Cognac

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Die Speisestärke mit dem Zucker vermischen und mit der Buttermilch glatt rühren. Die Buttermilchmischung zum Kochen bringen und die Schokolade darin schmelzen. Die Masse sprudelnd kochen lassen. Dabei immer wieder durchrühren, damit nichts ansitzt. Nach ca. 2 Minuten den Topf von der Flamme nehmen, einen Schuss Rum oder Cognac dazugeben und die Creme abkühlen lassen. Weiterhin gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit die Mandarinen abtropfen lassen - der Saft wird für dieses Dessert nicht benötigt.

Sobald die Buttermilchcreme etwas abgekühlt ist, den Schmand (wahlweise auch saure Sahne oder Crème fraîche) und die Mandarinen unterheben und das Dessert auf Portionsschälchen verteilen. Im Kühlschrank bis zum Servieren vollständig erkalten lassen.

Tipp: Wer den Mandarinensaft ebenfalls verwerten möchte, kann daraus mit einem Päckchen Tortenguss nach Packungsangabe einen Guss zubereiten. Die Oberfläche des Desserts in den Schälchen mit Mandarinenfilets dekorieren und den Guss darauf verteilen.