Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2010
gespeichert: 336 (1)*
gedruckt: 3.277 (15)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.04.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, 6 Teigplatten bzw. ausreichend für 2 Backbleche
500 ml Milch
Ei(er)
4 EL Mehl
10 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
 evtl. Rum
 etwas Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Blätterteig 2 große, rechteckige Teigplatten herstellen. Dazu die nötigen kleinen Teigplatten für je eine Hälfte (3 von 6 Platten) aufeinander legen und mit einem Nudelholz ausrollen oder gleich 2 passend große Blätterteigböden kaufen. Jede der Teighälften sollte auf ein ganzes mit Backpapier belegtes Backblech passen. Die zwei Böden noch mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit sie nicht zu stark beim Backen aufgehen, und bei 175°C (vorgeheizt) ca. 20-25 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind.

Etwas Milch mit dem Mehl klümpchenfrei verrühren. Restliche Milch in einen Topf geben erhitzen und mit Eiern, Zucker und Vanillezucker verrühren. Angerührtes Mehl schnell in die lauwarme Milch rühren und unter ständigem Rühren aufkochen, bis eine cremige Masse entsteht. Eventuell mit Rum oder anderen Geschmackszutaten abrunden und abkühlen lassen.
Die Creme wird auf einen der Blätterteigböden gestrichen und der zweite darauf gesetzt und vorsichtig angedrückt. Der Kuchen wird abschließend noch mit Puderzucker bestäubt.