Backen
Europa
Frankreich
Kuchen
Herbst
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Saftige Orangentarte

knuspriger Boden und saftiger Belag

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.07.2010



Zutaten

für
150 g Mehl
2 EL Zucker
125 g Butter, in Flocken
2 EL Wasser
1 Ei(er)
2 Orange(n)
55 g Semmelbrösel
200 g Schmand
50 g Butter
55 g Zucker
2 Eigelb
2 Eiweiß
2 Prisen Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl mit dem Zucker in eine Schüssel geben und die Butter in Flocken hinein arbeiten. Das Ei dazu geben, das Wasser und alles miteinander vermischen, dass ein weicher Teig entsteht. Einwickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Teig ausrollen und mit ihm eine Quicheform auslegen. Mit Backpapier bedecken und Ausbackbohnen darauf legen. Im vorgeheizten Backofen 200°C ca. 15 min backen. Das Backpapier und die Bohnen entfernen und weitere 15 min. backen.

Für die Füllung die Orangen schälen und filetieren, Saft dabei auffangen. Orangenfilets und Saft mit einem Mixer fein pürieren. Mit den Semmelbröseln vermischen. Den Schmand dazu geben, dann die Butter mit dem Zucker in einem Topf zerlassen. Dann mit 1 Prise Salz und den Eigelben zur Semmelbröselmischung geben und gut verrühren.
Die Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und zur Semmelbröselmischung unterheben.
Die Masse auf den Tarteboden geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 45 Minuten backen, bis die Füllung fest ist.
Etwas abkühlen lassen, mit Sahne servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.