Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.07.2010
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 131 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2009
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Eiweiß
125 g Zucker
100 g Puderzucker
1 EL Speisestärke
  Für die Creme:
400 g Mango(s), geschält und entkernt gewogen
300 g Sahne
2 EL Zucker
  Außerdem:
100 g Schokolade (60%Kakaoanteil) zum Auspinseln der Körbchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eiweiße in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes halb steif schlagen, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und alles zu sehr steifem Schnee schlagen. Den Puderzucker und die Speisestärke unterheben.

Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Tülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.

Auf das Backpapier mit dem Spritzbeutel 8-10 Schälchen (9-10 cm Durchmesser) spritzen. Im Backofen etwa 2 Stunden trocknen und fest werden lassen. Falls nötig, 1 weitere Stunde im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen.

Inzwischen für die Mangocreme vom Fruchtfleisch etwa 100 g würfeln und zum Garnieren beiseite legen. Das übrige Fruchtfleisch pürieren. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und unter das Mangopüree heben.

Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und die Baiserschälchen damit auspinseln. Fest werden lassen. Die Baiserschälchen mit der Mangocreme füllen. Mit den Mangostückchen garnieren und sofort servieren.