Muffins


Rezept speichern  Speichern

Allroundteig mit vielen Variationen

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (148 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.07.2010



Zutaten

für
250 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Öl
250 ml Buttermilch
Muffin(s) -Variante Schoko:
30 g Kakaopulver
70 g Schokoladenraspel
Muffin(s) -Variante Nuss:
100 g Nüsse, gehackt
½ TL, gestr. Zimt
Muffin(s) -Variante Exotic:
60 g Kokosraspel
100 g Mango(s), gewürfelt
Muffin(s) -Variante Frucht:
100 g Früchte ( z.B. Heidelbeeren, Sauerkirschen, Zwetschgen, Aprikosen..)
Muffin(s) -Variante Müsli:
100 g Müsli, Knusper-, gemischt (dafür 50g Mehl weniger)
Muffin(s) -Variante Apfel:
100 g Äpfel, geraspelt
Muffin(s) -Variante für Weihnachten:
1 TL Lebkuchengewürz

Für die Dekoration: Zuckerguss,

Kuchenglasur, (Schokoladenglasur) oder
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schaummasse rühren aus Eiern mit Zucker und Vanillezucker. Öl, Buttermilch und die restlichen Zutaten zugeben, Geschmackszutat nach Wahl unterrühren.
Teig in Muffinformen füllen, bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Nach dem Erkalten nach Belieben dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KarlaImola

Bei mir ist der Teig recht flüssig, kein fester Teig wie bei anderen Muffins. Muss das so?

03.09.2020 22:49
Antworten
steffik_85

Kurze Frage: Kann man statt Buttermilch auch normale Milch nehmen? Oder wird es dann zu flüssig? Eigentlich müsste es ja sogar noch fluffiger werden, wegen dem höheren Fettgehalt? Hat das schon mal jemand ausprobiert und kann mir das sagen? Danke schon mal! :) LG Steffi

03.08.2020 10:54
Antworten
k_alex85

Die Muffins sind super lecker geworden! Vielen Dank!

13.06.2020 19:20
Antworten
Luker95

Teig nicht mit dem Mixer rühren sonst wirds nicht!!!

18.05.2020 09:50
Antworten
69anwi

Danke für das leckere Rezept. Ich habe mehrere Varianten ausprobiert, welche alle sehr gut schmeckten. Statt normale Buttermilch habe ich Zitronenbuttermilch genommen.

04.04.2020 17:14
Antworten
stella1979

Hhhmmmmmm, sehr einfach und super im Geschmack. Weil ich die doppelte Portion gemacht habe, hatte ich noch einige übrig und sie eingefroren. Zum Auftauen dann eine halbe Minute in der Mikrowelle, haben geschmeckt wie frisch aus dem Ofen, echt lecker. Bei mir gab´s die Schokovariante..bei mir waren es jeweils 12 große Muffins. Danke für das Rezept, lg Stella1979

30.11.2010 15:25
Antworten
Eiskimo

Hallo, ich habe die Muffins zum Kindergeburtstag gebacken. Sie waren super lecker, vor allem die Schokovariante traf unseren Geschmack sehr. Es waren auch exakt 18 Stück. Lieben Dank Eiskimo

16.11.2010 21:13
Antworten
sabse15

Hallo, habe leider erst jetzt geschaut, oben stehen bei Portionen: 18 Stück. Hoffe, du hast es noch gesehen. LG sabse 15

14.11.2010 09:17
Antworten
SandraScheld

Hallo Sabse, sag für ca. wieviele Muffins reicht dieses Rezept? Wollte das Rezept mal ausprobieren müsste aber vorher wissen wieviel ich einkaufen muß. :) Hoffe auf schnelle Antwort. Dankeschön. Gruß, Sandra

12.11.2010 12:49
Antworten
Andakachi

Hallo Sabse, hab deine Muffins "Variante Schoko" bereits 2mal nachgebacken.....sind schon wieder alle weg ;)....wirklich sehr lecker und super schokoladig. Weitere Varianten werden natürlich auch noch getestet;) Bildchen hab ich auch eins hochgeladen. DANKE fürs Rezept! LG von andakachi

06.08.2010 21:40
Antworten