Camping
Dips
einfach
Hauptspeise
Kartoffeln
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pellkartoffeln mit Quark, so wie ich es mag

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.07.2010



Zutaten

für
8 m.-große Kartoffel(n)
500 g Magerquark
1 EL Mayonnaise
1 TL Senf, mittelscharfer
3 Gewürzgurke(n)
1 Schuss Milch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
etwas Petersilie, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln ca. 25 Minuten kochen. Den Quark mit der Milch, der Mayonnaise und dem Senf schön glatt rühren. Anschließend die Gewürzgurken ganz klein würfeln und untermengen.

Die Petersilie klein hacken und ebenfalls dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Zu den Kartoffeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ms-Cooky1

Sorry, dieser Dip hat überhaupt nicht meinen Geschmack getroffen. Er war sehr senfig, vielleicht war es auch die Kombi. Trotzdem Danke für die Rezeptidee

16.07.2015 06:45
Antworten
rkangaroo

Hallo, auch uns hat diese Variante von Quark sehr gut geschmeckt! Danke fürs Rezept einstellen und Gruss aus Australien rkangaroo

15.02.2015 02:14
Antworten
Misty999

Den leckeren Quark gab´s bei uns gerade zum Mittag :-) Wirklich sehr sehr lecker und wird bestimmt mal wieder gemacht! Ist mal was anderes, als immer nur der klassische Quark zu Pellkartoffeln Danke schön! :-)

08.01.2014 15:01
Antworten