Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2010
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 288 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
18.077 Beiträge (ø4,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
8 Blätter Blattsalat, größere
Ei(er), hart gekochte
2 Dose/n Sardinen, in Öl à 125 g
Oliven, grün, mit Paprika gefüllt
  Für die Marinade:
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Schalotte(n), oder 2 Lauchzwiebeln
Tomate(n)
Gewürzgurke(n)
1/2 Bund Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kopfsalat abspülen, trocken tupfen, auf vier Teller verteilen. Die Eier schälen, in Scheiben schneiden, schuppenförmig in jeweils zwei Reihen (mit etwas Abstand dazwischen) auf dem Salat verteilen. Ölsardinen abtropfen lassen, falls notwendig entgräten, so auf den Eiern anrichten, dass diese nur zu einem Drittel bedeckt sind. Oliven in Scheiben schneiden und auf den Eiern als Garnitur verteilen.

Für die Marinade Zitronensaft und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten enthäuten, entkernen und fein würfeln. Schalotten schälen, fein würfeln oder Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Die Gewürzgurken ebenfalls fein würfeln. Petersilie abspülen,
trocken schütteln, fein hacken. Alles mit der Marinade vermischen und über die Sardinen verteilen.

Dazu Baguette oder Ciabatta reichen.

Variante: frische Sardinen verwenden.