Linsen - Taler


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 25.07.2010



Zutaten

für
250 g Linsen
250 g Weißbrot, ohne Rinde
100 g Feta-Käse, zerbröckelt
2 Zwiebel(n), fein gerieben
1 EL Sojasauce
1 EL Basilikum, frisch gehackt
2 EL Petersilie, frisch gehackt
1 TL Oregano
etwas Olivenöl
etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Linsen in einer Schüssel in Wasser einweichen, bis sie oben schwimmen. Danach abseihen. Die Zwiebeln fein reiben. Das Brot in lauwarmem Wasser einweichen und dann abtropfen lassen.

Linsen, Zwiebeln, Fetakäse und das ausgedrückte Brot in eine Schüssel geben und mit den Kräutern, der Sojasauce, etwas Öl und den Gewürzen vermengen.

Reichlich Olivenöl in eine Pfanne geben und löffelgroße Portionen der Mischung beidseitig goldbraun braten.

Tipp 1: Wer es nicht so fettig mag, kann die Linsen-Taler auch im Ofen backen.

Tipp 2: Anstelle von Linsen können auch Erbsen verwendet werden und beispielsweise Mais und Paprika hinzugefügt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaliorexi

Hallo, also wir machen das so, dass wir die Linsen am Vortag bereits einweichen und am nächsten Tag wie beschrieben verarbeiten. Man kann sie aber auch kochen, um sicher zu sein, dass sie auch wirklich weich sind :) LG

14.07.2011 11:41
Antworten
Eski_75

Hallo, werden die Linsen nicht gekocht? Nur vom Einweichen und braten werden sie doch nicht weich, oder nimmst Du eine bestimmte Sorte Linsen? Gruß, Eski

26.06.2011 22:08
Antworten