Bloxorz Paprikateller

Bloxorz Paprikateller

Rezept speichern  Speichern

Paprikasahnesauce mit Spaghetti und Schweinekotelett

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2010



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rot
½ Paprikaschote(n), gelb
½ Paprikaschote(n), grün
200 ml Wasser, ca.
1 Zehe/n Knoblauch
½ dicke Zwiebel(n)
10 g Paprikapulver, edelsüß
2 Schweinekotelett(s) oder anderes Fleisch
2 Prisen Pfeffer
4 Prisen Salz
4 EL, gestr. Öl nach Wahl (z. B.: Rapsöl)
100 ml Sahne
1 Paket Nudeln nach Wahl
Salzwasser
½ Dose Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zuerst zur Sauce: Schneiden Sie die rote Paprika, die Knoblauchzehe und die halbe Zwiebel in kleine Würfel und schwitzen Sie sie für 3 - 5 min. in einem Topf bei mittlerer Hitze an.

Geben sie anschließend das Tomatenmark und ca. 200 ml Wasser hinzu. Nun das Paprikapulver langsam einrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Zuletzt die Sahne hinzugeben und alles umrühren, ggf. pürieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln im Salzwasser gar kochen. Währenddessen die Koteletts mit Öl in der Pfanne braten, bis sich eine braune bis dunkelbraune Kruste bildet. Schließlich die restlichen Paprikaschoten würfeln, im Nudelwasser blanchieren und anschließend in der Pfanne kurz gar dünsten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.