Bewertung
(10) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2004
gespeichert: 242 (1)*
gedruckt: 2.509 (16)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2003
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zucchini, grüne
Zucchini, gelbe
200 g Schafskäse
1 große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
1/2 Bund Oregano, frischer, ersatzw.1Teel.getr.
6 EL Olivenöl
400 g Gnocchi
1 EL Balsamico
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Schafskäse 1 cm groß würfeln. Zwiebel abziehen, in feine Würfel teilen. Petersilie und frischen Oregano waschen, trocken schütteln, die Blättchen grob hacken.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten andünsten. Wenn sie leicht zu bräunen beginnen, Temperatur hoch schalten. Zucchini und Oregano zugeben. Unter Rühren 1-2 Minuten anbraten.
Gnocchi nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garen. Mit der Schaumkelle herausheben, gut abtropfen lassen und zu den Zucchini geben.
Gnocchi und Zucchini mit Petersilie, Schafskäse und Balsamico vermengen, gut pfeffern und, falls nötig, salzen.
Tipp: Beim Vermischen zum Schluss ist nur wichtig, dass alle Aromen zusammenkommen – die Gnocchi müssen nicht mehr lange braten, der Schafskäse darf ruhig etwas kühl und fest bleiben. Wer keine große Pfanne hat, mischt lieber gleich in einer vorgewärmten Schüssel.
Beilage: Tomatensalat