Gemüse
Vorspeise
Sommer
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Herbst
Frucht
Resteverwertung
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Paprika - Apfelsüppchen

sehr simpel in der Zubereitung. Das kann jeder und es schmeckt super

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.07.2010



Zutaten

für
1 Liter Gemüsebrühe
500 g Paprikaschote(n), rote
1 kg Äpfel
n. B. Liebstöckel, frisch oder gerebelt
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paprikaschoten in grobe Stücke schneiden. Die Äpfel schälen und ebenfalls in grobe Stücke zerteilen.

Die Gemüsebrühe erhitzen und die Paprikastücke darin gar köcheln lassen. Etwa zur Hälfte der Garzeit (ist ein wenig dem Gefühl unterworfen) die Äpfel dazugeben und ebenfalls weich köcheln lassen.

Anschließend wird alles durch ein Sieb gestrichen und mit Salz und Liebstöckel abgeschmeckt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.