Bewertung
(68) Ø4,34
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
68 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2010
gespeichert: 992 (14)*
gedruckt: 20.898 (539)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2009
1.553 Beiträge (ø0,45/Tag)

Zutaten

1 kg Quitte(n)
30 g Ingwer, frischer
200 g Zucker
1 Stange/n Zimt
175 g Butter, kalte
250 g Mehl
85 g Mandel(n), gemahlen
250 g Quark (20 % Fett)
2 m.-große Eigelb
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack) zum Kochen
  Fett für die Form
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quitten schälen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel in dicke Spalten schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln, mit 50 g Zucker, Zimt und Quitten in einen breiten Topf geben. Aufkochen lassen, zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. dünsten.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Form fetten. Die Butter würfeln. Aus Mehl, Mandeln, 100 g Zucker und der Butter grobe Streusel kneten. Zwei Drittel davon in die Form geben, am Boden leicht andrücken und einen etwa 3 cm hohen Rand formen.

Die Quitten abtropfen lassen. Den Sud mit Quark, 50 g Zucker, den Eigelben und dem Puddingpulver verrühren und in die Form geben, darin glatt streichen. Die Quitten darauf arrangieren, die übrigen Streusel darüber verteilen. Im Backofen 40 Min. backen. Mit Puderzucker bestäuben.