Backen
Kekse
Weihnachten
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Schokowürfel

ergibt ca. 60 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.07.2010



Zutaten

für
125 g Kuvertüre, vollmilch
125 g Kuvertüre, zartbitter
150 g Margarine
225 g Zucker
5 Ei(er)
180 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 TL Lebkuchengewürz
200 g Walnüsse
200 g Kuchenglasur, zartbitter
n. B. Kirsche(n) (rote Belegkirschen), halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Vollmilchkuvertüre und Zartbitterkuvertüre grob hacken und zusammen im Wasserbad bei milder Hitze schmelzen lassen. Die Margarine und 125 g Zucker cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach unterrühren.

Das Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz mischen. Die Walnüsse fein mahlen. Das Mehl mit den Walnüssen in die Margarinemischung rühren. Die flüssige Kuvertüre unterziehen. Die Eiweiße mit den restlichen 100 g Zucker steif schlagen und unterheben.

Ein Blech mit Backpapier belegen und einen Backrahmen mit ca. 30 x 24 Zentimeter darauf stellen oder das Blech mit Streifen aus Alufolie entsprechend abteilen. Den Teig einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 35 Minuten backen. Die Teigplatte abkühlen lassen, anschließend in Würfel schneiden. Die Kuchenglasur schmelzen. Die Würfel mit Glasur bestreichen und mit Belegkirschen dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.