Rahmschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 25.07.2010 584 kcal



Zutaten

für
2 Schweineschnitzel
100 ml Sahne
25 ml Weißwein
100 ml Brühe
1 EL Mehl
Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver, edelsüß
1 Schalotte(n)
etwas Zitronensaft
2 EL Butter
1 EL Crème fraîche
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
584
Eiweiß
36,20 g
Fett
44,50 g
Kohlenhydr.
8,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Fleisch klopfen, salzen, pfeffern und in einer Pfanne mit wenig Öl beidseitig braten und danach bei 80 Grad im Ofen warm stellen.

In der Pfanne, in der zuvor das Fleisch angebraten wurde, die Butter erhitzen und die fein gewürfelte Schalotte darin glasig anbraten. 1 EL Mehl darüber sieben und kurz anschwitzen. Mit der Brühe und dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Jetzt die Sahne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Das Fleisch in die Soße legen und diese cremig einkochen lassen. Kurz vor dem Servieren noch mit Zitronensaft und Crème fraîche abschmecken.

Dazu schmecken Spätzle oder Kartoffelpüree mit Gurkensalat.

Tipp: Champignons mit der Schalotte anbraten und man hat eine hervorragende Jägersauce.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Revange

Die Soße ist der Hit! Prima Sonntagessen.

19.08.2018 12:23
Antworten
DolceVita4456

Die Rahmsauce zu den Schweineschnitzeln hat uns sehr gut geschmeckt. Da wir Saucenfreaks sind, habe ich etwas mehr Sauce gekocht. Bei uns gab es selbstgemachte Spätzle dazu und Möhrengemüse. LG DolceVita

23.12.2017 12:09
Antworten
Ms-Cooky1

Auch mir hat die Sauce geschmeckt, allerdings hatte ich die Schalotten durch Zwiebelpulver ersetzt und den Weißwein durch etwas mehr Brühe. Die Sauce gab's zu Putenschnitzel und Pommes. Danke und ein gesegnetes Weihnachtsfest!

21.12.2017 21:33
Antworten
Iloveschnugge

Super leckere Soße! Wir haben noch ein bisschen Knoblauch mit an die Pilze gemacht, das hat dem Ganzen noch ein bissel Würze verliehen.

09.01.2016 20:39
Antworten
Schmecke

Mhhhhhhh leggar... Koch ich heute. Habe aber bock auch Klöße und Rotkohl, deshalb gibts die dazu :)

24.10.2013 14:43
Antworten