Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2010
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 1.854 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2007
1.442 Beiträge (ø0,34/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kalbsleber, in Scheiben geschnitten
1 EL Mehl
1 große Zwiebel(n)
1 EL Fett
1 EL Senf, (Estragonsenf)
  Salz und Pfeffer
  Majoran
1 Tasse Fleischbrühe
Äpfel
1 EL Butter
 n. B. saure Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fett in einer Kasserolle erhitzen und die Leberscheiben darin scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.

Den Bratrückstand mit Mehl stäuben, kurz rösten und mit Fleischbrühe aufgießen. Den Senf einrühren, die Sauce einige Minuten kochen und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Es kann auch etwas saure Sahne zugefügt werden.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen, die Äpfel in Scheiben schneiden und in heißer Butter beidseitig braten. Die Zwiebel in Ringe schneiden und in Fett braun braten.

Die Leber salzen, pfeffern und mit Sauce übergießen. Die Röstzwiebeln darüber streuen und die gebratenen Äpfel dazulegen. Dazu passt Reis, Petersilienkartoffeln oder Kartoffelpüree und grüner Salat.