Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2010
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 288 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Naturreis, (Wildreis und Naturreis Mischung)
800 ml Wasser, kaltes
500 g Magerquark
 n. B. Sonnenblumenkerne
 n. B. Rosinen
 n. B. Kokosraspel
1 Prise(n) Meersalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 18 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 257 kcal

Den Reis zusammen mit dem Wasser in einem kleinen Kochtopf mindestens 12 Stunden quellen lassen. Nach dieser Quellphase die Sonnenblumenkerne, die Rosinen, die Kokosraspel und das Salz hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten offen stark kochen lassen. Danach den Herd auf die kleinste Stufe herunter regulieren und den Reis zugedeckt so lange quellen lassen, bis er alles Wasser aufgenommen hat. Abhängig vom Reis kann dies bis zu 50 Minuten dauern! Die Mischung gelegentlich umrühren.

Anschließend den Reisbrei abkühlen lassen. Ist der Reis vollständig erkaltet, kann man den Quark unterheben. Den Brei nun in 4 Schälchen füllen und diese gut mit Folie abgedeckt für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank geben.

Vor dem Verzehr je nach Geschmack mit Honig, Zimtzucker, Apfelmus, Marmelade, etc. abschmecken.

Tipp: Man kann den Wildreis natürlich auch wunderbar durch Milchreis, Hirse, Buchweizengrütze o.Ä. ersetzen. Dabei muss aber evtl. die Wassermenge und/oder die Garzeit angepasst werden.