Reis - Gemüse - Pfanne mit Frischkäse - Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.07.2010 466 kcal



Zutaten

für
1 Beutel Reis
Salzwasser
½ Gurke(n) oder Zucchini
150 g Brokkoli
100 g Erbsen
100 g Möhre(n), frisch oder TK, klein geschnitten
1 Paprikaschote(n)
1 Zwiebel(n)
4 EL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
100 g Frischkäse
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
466
Eiweiß
15,74 g
Fett
13,91 g
Kohlenhydr.
68,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst den Reis im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika und Gurke in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Dann die Möhren, Erbsen und den Brokkoli dazugeben.

Die 4 EL Tomatenmark nach kurzer Zeit zugeben und alles gut verrühren. Mit 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.

Dann den Frischkäse einrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Alles noch einmal aufkochen lassen und zum Schluss den Reis dazugeben und gut verrühren.

Wer gerne Fleisch mag, kann auch vorab Hähnchenstreifen anbraten und dazugeben. Das schmeckt auch lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cocktaillaune

Ein schmackhaftes und einfaches Rezept. Beim Abschmecken habe ich noch etwas Gorgonzola hingegeben. Das machte das Gericht dann perfekt.

24.11.2020 08:03
Antworten
Loona25

Wirklich einfach und schnell gemacht, und auch noch total lecker! ☺️

26.03.2020 17:11
Antworten
Angel2312

Super lecker!

17.10.2019 07:23
Antworten
Buttergolem1510

danke. war ganz lecker. hat geschmeckt.

02.10.2019 00:18
Antworten
Juulee

Ich habe dein Rezept als Anregung genommen. Habe anstelle von Reis, Hirse verwendet und nich alles "vermischt", sondern getrennt serviert. Das gefiel uns besser. Die Kombination ist sehr schmackhaft. LG Juulee

15.09.2019 10:38
Antworten
MonCheri2

Das hat uns sehr gut geschmeckt. Habe nur noch Knobi mit dran gemacht. LG MonCheri2

06.06.2014 14:15
Antworten
gondel

Hallo, finde das Rezept auch super. Hab noch etwas Hackfleisch mit rangemacht. LG Conny

20.05.2014 14:20
Antworten
Barolinchen

Hallo sky310, Deine Reis - Gemüse - Pfanne war gestern unser schnelles Samstagessen und sie war richtig lecker. Bei mir sind Erbsen, Möhren, Zwiebeln und Brokkoli hineingewandert, Paprika hatte ich leider keine mehr. Danke und viele Grüße von Silvia

27.04.2014 14:38
Antworten
rkangaroo

Hallo, Danke für dieses Rezept! Solche Rezepte mag ich - sehr lecker und schön schnell!!! Die Gurke habe ich durch Zucchini ausgetauscht, ansonsten kam eine TK Mischung mit Möhren, Erbsen und Maiskörnern dazu. Eine handvoll frischer grüner Bohnen und was ich sonst noch so im Kühlschrank finden konnte. Einfach ein ideales Rezept für Gemüsereste! Gruss aus Australien rkangaroo

06.01.2014 07:29
Antworten
Destitute

Heute gemacht und hat wirklich lecker geschmeckt. Die Gemüsesorten passen gut zusammen und mit dem Reis und dem Frischkäse ergibt es eine schöne Reispfanne. Da ich noch Kräuterfrischkäse (light) hatte, habe ich den für das Gericht genommen. Passte meiner Meinung nach perfekt.

20.06.2013 16:12
Antworten