Salat
Fleisch
Hauptspeise
Rind
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Braten
Kinder
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hackbällchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.07.2010



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch vom Rind
1 Brötchen (Weizenbrötchen), trocken
Wasser zum Einweichen
1 Ei(er)
1 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 ½ EL Salz
1 EL Pfeffer
1 ½ EL Paprikapulver, rosenscharf
n. B. Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das trockene Brötchen in ein Schälchen Wasser legen und durchweichen lassen. Währenddessen die Zwiebel grob und den Knoblauch fein würfeln.

Das Hackfleisch in eine ausreichend große Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch, das Ei und alle Gewürze zum Fleisch geben. Das Brötchen leicht ausdrücken und ebenfalls zum Fleisch geben. Alles gründlich mit den Händen vermengen. Eine kleine Menge abschmecken (dazu muss das Fleisch sehr frisch sein!) und eventuell nachwürzen.

Das Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Aus dem Fleisch etwa golfballgroße Bällchen formen und für ca. 6 - 8 Minuten von allen Seiten goldbraun backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.