Braten
Fleisch
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Paleo
Rind
USA oder Kanada
ketogen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rib Eye Steak

Hohrückensteak mit Beurre noisette

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.07.2010 669 kcal



Zutaten

für
1 Steak(s) (Hohrückensteak)
50 g Butter (Nussbutter - Beurre Noisette)
10 g Butter (Bratbutter)
2 Prisen Salz (Fleur de Sel oder Meersalz)
2 Prisen Pfeffer aus der Mühle
1 Stängel Rosmarin
1 Zehe/n Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
669
Eiweiß
35,24 g
Fett
58,22 g
Kohlenhydr.
1,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Beim Vertrauensmetzger ein fein marmoriertes Hohrückensteak (ca. 400 g), 2,5 cm dick, gut gelagert, beste Qualität, kaufen.

24 Stunden in Öl mit 1 zerdrückte Knoblauchzehe und 1 Stängel Rosmarin in einer verschlossenen Schüssel marinieren. Vor dem Anbraten nicht salzen.

Auf jeder Seite 2 Minuten scharf in Bratbutter anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer nach Gusto auf jeder Seite würzen.

20 - 30 Minuten im auf 80 – 100°C vorgeheizten Backofen garen. Zum Schluss einen schönen Schuss brutzelnde Beurre Noisette auf das Steak träufeln!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

307

Hallo aebi44, dankeschön für das super tolle einfache Rezept. Wurde gestern zubereitet, mit grünem Spargel. Da meine Combi-Micro-Welle erst bei einer Temperatur ab 140 Grad beginnt habe ich das Fleisch für 15 Minuten bei 140 Grad “nachgaren“ lassen. War super zart und hatte eine optimale rosa-rote Farbe. Wird es bei uns öfters geben. Gruß 307

17.04.2016 11:16
Antworten
B-B-Q

hi guys gab's heute; hatte allerdings Sauce Béarnaise für Spargel und Fleisch... ..und war 45 Minuten im Rohr für medium... sehr gut! cu Mike

17.03.2013 19:30
Antworten
aebi44

Das Steak ist nach 20-30 Minuten bei 80-100 Grad C schön medium rare bis medium Gruss aebi44

24.10.2011 10:42
Antworten
Anonyma

Nach den 20-30 Min. im Backrohr - wie ist das Steak dann? Medium, well-done?

23.10.2011 11:07
Antworten