Bewertung
(93) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
93 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2010
gespeichert: 2.955 (3)*
gedruckt: 8.277 (34)*
verschickt: 70 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2009
2.089 Beiträge (ø0,59/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Sushi-Reis, trockener
150 ml Wasser
25 ml Reisessig
1 EL Zucker
  Salz
120 g Garnele(n), vorgegart
100 g Lachs, roher, frisch oder TK
Salatgurke(n)
Noriblätter (gerösteter Seetang)
1 EL Ingwer, eingelegter, abgetropft
Limette(n)
1/2 TL Wasabipaste
1 EL Sojasauce
1 EL Sweet Chili Sauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis waschen und in einem Topf mit dem Wasser zugedeckt 15 Min. sanft köcheln (evtl. noch Wasser dazu gießen), vom Herd nehmen und nochmal 30 Minuten quellen lassen.
Reisessig, 1 TL Zucker und 1/4 TL Salz verrühren und unter den Reis mischen.

Die Gurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Noriblätter in kleine Stücke schneiden (geht am besten mit einer Küchenschere). Den Lachs ebenfalls klein schneiden. Dann alles - auch die Garnelen und den Ingwer - vorsichtig mit dem abgekühlten Reis vermischen.

Die Limetten auspressen. Wasabi, Limettensaft, Sojasauce und Sweet Chili Sauce und den restlichen Zucker verrühren und dieses Dressing mit dem Salat vermengen. Nochmal kühl stellen und durchziehen lassen.

Den Salat nicht lange lagern, da roher Lachs dabei ist.