Bewertung
(32) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2010
gespeichert: 690 (6)*
gedruckt: 4.062 (60)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

125 g Spaghetti
250 g Wirsing
50 g Walnüsse
Knoblauchzehe(n)
50 g Parmesan, frisch geriebener
3 EL Olivenöl
3 TL Öl, (Walnussöl)
2 TL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen. Den Wirsing vom Strunk befreien, in Streifen schneiden und 3-5 Minuten vor Ende der Garzeit mit ins Nudelwasser geben.

Für die Sauce die Walnüsse grob hacken und 30 g davon zusammen mit der Knoblauchzehe, dem Olivenöl, dem Walnussöl, dem Zitronensaft sowie 4-5 EL des Nudelkochwassers fein pürieren bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln und den Wirsing abgießen und in eine Schüssel geben. Die Sauce und den Parmesan (Wichtig: frisch geriebenen Parmesan verwenden, nicht dieses Trockenpulver) zu den heißen Nudeln und dem Wirsing geben und vermengen. Mit den restlichen Walnüssen und etwas Parmesan bestreut servieren.