Spargellasagne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (68 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 23.07.2010 820 kcal



Zutaten

für
250 g Spargel, weiß
250 g Spargel, grün
etwas Butter
12 Lasagneplatte(n), ohne Vorkochen
100 g Schinken, dünn aufgeschnitten
2 EL Mehl, glatt
2 EL Butter
250 ml Brühe, vom Spargel
250 ml Milch
1 EL Crème fraîche
80 g Parmesan, frisch gerieben
3 EL Mozzarella, gerieben
Salz und Pfeffer
Zucker
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
820
Eiweiß
40,86 g
Fett
54,44 g
Kohlenhydr.
41,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Spargel waschen und schälen (den weißen ganz, den grünen nur im unteren Drittel) und die Enden wegschneiden. Die Spargelschalen aufheben und ins Kochwasser geben. Spargelstangen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, die Spargelspitzen beiseite geben. Die Spargelscheiben in Salzwasser, dem etwas Butter und Zucker zugefügt wird, mit den Schalen bissfest kochen. Erst den weißen Spargel hineingeben, nach ca. 3 min. den grünen und nach weiteren 2 min. die Spargelspitzen zugeben. Nach insgesamt ca. 8 Minuten abgießen, 250 ml Spargelsud auffangen, Spargelschalen entfernen und die Spargelstücke beiseite stellen.

Den Schinken in kleine Streifchen schneiden und ebenfalls beiseite stellen.

Für die Bechamelsauce 2 EL Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl zugeben, anschwitzen. Von der Platte ziehen und mit dem Spargelsud ablöschen, dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren. Den Topf wieder auf die Platte stellen und die Milch zugeben. Unter Rühren einige Minuten kochen lassen, bis die Bechamelsauce die richtige Konsistenz erreicht hat (leicht sämig, aber nicht zu dick!). Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken und ca. 40 g frisch geriebenen Parmesan sowie die Crème fraîche unterheben.

Den Ofen auf 200° vorheizen.

In einer passenden Form etwas Bechamelsauce auf dem Boden verteilen, die erste Schicht Nudelblätter einlegen, erneut Bechamelsauce darauf geben. Nun Spargelstücke und Schinkenstreifen darauf verteilen und mit der nächsten Schicht Lasagneblätter abdecken. Diesen Vorgang zweimal wiederholen (die oberste Schicht sind Nudelblätter), darauf die restliche Bechamelsauce gießen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Nun noch ca. 3-4 EL geriebenen Mozzarella darauf streuen und auf die unterste Schiene in den Ofen geben. Die Lasagne mit Alufolie bedeckt erst 30 min. backen, dann die Alufolie entfernen und noch weitere 20-25 Minuten backen lassen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.

Dazu passt sehr gut grüner Salat oder auch Tomatensalat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KuchenStrommy

Ein sehr leckeres Rezept, was ich gerne nochmal machen werde. Den Tipp aus den Kommentaren mit erst die Spargelschalen und Enden für 20 Minuten auskochen und anschließend in dem Sud dann den Spargel zu kochen habe ich befolgt. Hat super geklappt! Nächstes mal werde ich ausprobieren, die Spargelstücke größer zu machen und quer zu teilen, so dass eine wirkliche Schicht aus langen stücken entsteht und nicht nur Stücke in einer Schicht. Die Familie war begeistert und ich gebe gerne 5 Sterne!

09.06.2021 00:17
Antworten
Bali-Bine

Hallo! Vielen Dank für deinen begeisterten Kommentar, ich freue mich, dass es euch geschmeckt hat! Herzlichen Dank auch für die tolle Bewertung, LG, Bali-Bine

09.06.2021 05:40
Antworten
Bali-Bine

Schade, ich finde den Aufwand gar nicht so schlimm - Lasagne ist eben generell kein 10-Minuten-Gericht! LG, Bali-Bine

31.05.2021 06:00
Antworten
k_edith

Alles Ich fand es nicht aufwändig, uns es schmeckt gut

05.06.2021 17:40
Antworten
Bali-Bine

Hallo! Schade, dass es euch nicht so geschmeckt hat. Lasagne ist immer ein etwas aufwendigeres Gericht, finde ich, aber die Mühe lohnt sich meistens. LG, Bali-Bine

06.06.2021 06:06
Antworten
sigi82

Hallo Sabine! Heute zum Abschluss der Spargelsaison hab ich endlich deine tolle Spargellasagne ausprobiert! Die wirds auf jedenfall in der nächsten Saison wieder geben, sie war einfach suuuuuuuuuper lecker! glg Sigi

11.06.2012 21:30
Antworten
kwr57

Hallo Sabine, auch ich möchte mich für Dein schönes Rezept bedanken. Die Spargel-Lasagne hat sehr lecker geschmeckt. Liebe Grüße Korita

10.05.2012 21:28
Antworten
Bali-Bine

Hi, Korita! Gern geschene, ich sag danke für die Rückmeldung und die schöne Bewertung! LG, Bali-Bine

11.05.2012 05:49
Antworten
genovefa56

Hallo Sabine, diese Spagellasagne war für mich überlecker gut. Danke für das tolle Rezept. LG Grete

08.05.2012 07:53
Antworten
Bali-Bine

Liebe Grete, vielen Dank für deine so positive Rückmeldung, freut mich sehr, dass die Spargellasagne so gut bei dir angekommen ist - danke vielmals für die tolle Bewertung, ich freu mich sehr darüber! ;-))) LG, Sabine

08.05.2012 14:16
Antworten